Projekt Schule – Kita 2020/2021

Eigentlich wäre es längst schon wieder soweit gewesen, dass sich, wie in jedem Jahr, die 2. Klassen mit den aktuellen Vorschulkindern der Delkenheimer Kindertagesstätten zu einem gemeinsamen Projekt treffen.

Leider kann in diesem Jahr das Kindergartenprojekt wegen Corona nicht wie gewohnt stattfinden.

Aus diesem Grund haben sich die Zweitklässler zusammen mit ihren Lehrerinnen überlegt, wie sie die zukünftigen Erstklässler begrüßen und ihnen die Vorfreude auf die Schule erhöhen können. Schließlich möchten auch in diesem Jahr die Schulkinder trotz der widrigen Umstände Patenschaften für das kommende Schuljahr übernehmen!

Dazu wurden zuerst die drei Delkenheimer Kindertagesstätten den drei zweiten Klassen zugeordnet.
Alle zukünftigen Erstklässler werden einen persönlichen Brief der Zweitklässler erhalten.

Zum Brief bekommt jedes Kindergartenkind ein kleines Heftchen zur Vorbereitung auf die Schule.

Brief und Heftchen werden zusammen …

… in einen großen Umschlag gesteckt, der von den Schulkindern mit einem schönen Gemälde gestaltet wird.

Und fertig ist die „Willkommens-Post“ für die Schulneulinge …

… noch vor den Osterferien werden alle Delkenheimer Kindertagesstätten diese erhalten.

So ist wenigstens ein kleiner – wenn auch noch nicht in direktem gemeinsamen Austausch stattfindender – Anfang für die Übernahme der Patenschaften gemacht.
Die Klassen 2a, 2b und 2c freuen sich sehr auf die zukünftigen Erstklässler und auf die Wahrnehmung ihrer Aufgaben als Paten!

HERZENS💚POST

Einige Klassen der Karl-Gärtner-Schule haben sich an einer privaten „Herzenspost-Aktion“ in der Coronazeit beteiligt.

Die Herzenspost-Karten sind in diesen schweren Zeiten für Seniorinnen und Senioren in Altenpflegeeinrichtungen vorgesehen. Sie wurden von vier Personen vorbereitet, mit Adressen versehen und können kostenlos abgeholt werden – sie müssen nur noch geschrieben und frankiert werden.

Die Kinder der Klasse 2a hatten große Freude daran, die Karten mit guten Wünschen, an all die Menschen, die in dieser schwierigen Zeit alleine sind, keinen Besuch haben und niemanden treffen können, zu schreiben.

Vielleicht habt ja auch ihr Lust von 💚en zu schreiben!?

https://www.kerstinjeckel.de/kopie-von-von-der-arbeit-2

Fastnacht 2021

In diesem Jahr muss die Fastnachtsparty in der Schule coronabedingt ausfallen.
Die Kinder der Mäuseklasse 2a haben im Distanzunterricht lustige Fastnachtsbrillen gestaltet und senden heute zum Rosenmontag närrische Grüße an alle: HELAU!

Feuerwerksgrüße

Da wir in diesem Jahr an Silvester ja kein großes Feuerwerk machen durften, haben einige Kinder der Klasse 2a ein „Feuerwerk“ mit Hilfe von Klopapierrollen „abgeschossen“.
Damit grüßen sie herzlich die ganze Schulgemeinde aus dem Distanzunterricht und wünschen allen nur das Beste für das neue Jahr 2021!!!

Martinsfeier der 2. Klassen

Am 11.11.2020 feierten die Kinder der 2. Klassen in ihren Räumen ein kleines Fest, um an St. Martin zu denken. Beim Schein der Kerzen in den selbstbemalten Leuchten, hörten sie gemeinsam Martinslieder, sprachen über das Teilen und untermalten die Martinsgeschichte mit Instrumenten. So erinnerten sie sich gut an die Geschichte des römischen Soldaten, der einem frierenden Bettler die Hälfte seines Mantels schenkte.

„Wir teilen, wir teilen,
wir teilen einen Bissen Brot –
so viele Menschen sind in Not.
Wir teilen jedes kleine Licht,
wir fürchten uns im Dunkeln nicht.
Das Licht, das wollen wir teilen,
es brennt mit hellem Schein.
Es leuchten die vielen Kerzen
und keiner ist heut‘ allein.“

Ganz im Sinne dieser Zeilen erhielten die Kinder zum Abschluss einen Schokoriegel des Kindermissionswerks zu St. Martin – vielleicht hat ja der ein oder andere Leser Glück und bekam ein Stückchen ab …

Klasse 2a

Klasse 2b
Klasse 2c

Ausstellung zum Malwettbewerb „In Zeiten von Corona“

Vom 23. März bis 1. Mai 2020 veranstaltete die Kinder- und Jugendgalerie zusammen mit dem Verein die Kunstwerker e.V. einen Malwettbewerb zum Thema „In Zeiten von Corona“. Rund 80 der eingereichten Bilder sind jetzt vom 4. September bis zum 11. Dezember in der Kinder- und Jugendgalerie Wiesbaden zu sehen. Die Ausstellungseröffnung ist am 4. September um 17 Uhr im Hof hinter der Galerie.
Dort ist auch das Bild von Luna Wang aus der jetzigen Klasse 2a zu sehen, die den 3. Preis in ihrer Altersklasse bekommen hat (siehe Bericht vom 7.5.2020).
Wer Zeit und Lust hat, kann sich ihr großartiges Bild und die vielen anderen Kunstwerke ja mal vor Ort anschauen!

Regenbogen-Mäuse

Einige Kinder aus der Mäuseklasse 1a haben in der letzten Woche Regenbogen-Mäuse gezeichnet, die sie gerne auf der Schulhomepage präsentieren möchten.

Die fröhlich-bunten Zeichnungen mit dem Regenbogen als farbenfrohes Signal sind ein Zeichen der Hoffnung und Stärke. Sie sollen Mut und Freude verbreiten.

3. Platz beim Malwettbewerb

Die Kinder- und Jugendgalerie Wiesbaden hatte bis zum 19.4.2020 einen Malwettbewerb mit dem Titel In Zeiten von Corona ausgeschrieben.

Kinder sollten dabei in ihren Bildern zum Ausdruck bringen, wie es ihnen geht, was sie gerade erleben, was ihnen Angst macht und was vielleicht auch wirklich schön ist. Es ging auch um die Frage, wie es ohne Schule ist und den ganzen Tag hauptsächlich zu Hause zu sein.

Die Bilder werden ausgestellt und Preise gibt es auch. Wenn genügend Werke zusammenkommen, könnte es auch ein Buch oder einen Katalog über diese besondere Zeit geben.

Luna aus der Klasse 1a hat an diesem Wettbewerb teilgenommen und mit ihrem Bild den 3. Platz in ihrer Altersklasse (7-11 Jahre) gewonnen.
Ihr Kunstwerk darf hier gezeigt werden:

Wir sind stolz auf ihre Leistung und gratulieren ihr ganz herzlich zu diesem Erfolg!

Ferienberichte

Einige Kinder der Mäuseklasse 1a möchten ihre Klassenkameraden und Klassenkameradinnen mit ihren Berichten von den Osterferien grüßen:

Luna hat außerdem noch ein Bild für die ganze Klasse gemalt:

Vielen Dank für eure Arbeit! 🐭