Honigschleudern

Nach der 16. Bienenstunde am 6.6.2018, in der wir unsere Bienen zum letzten Mal an den Bienenkästen besucht haben, ging es eine Woche später, am 13.6.2018 an das große Werk des Honigschleuderns!

Siggi und Herbert haben unseren Bienen den Honig geraubt und in der Schulküche alles perfekt vorbereitet.

Sie erklärten uns die einzelnen Stationen.

Zuerst müssen die Waben entdeckelt werden.

Bevor aber mit der Arbeit begonnen werden konnte, wurden alle Kinderhände auf perfekte Sauberkeit kontrolliert und Schutzhauben auf den Kopf gesetzt – schließlich wurde mit einem wertvollen Lebensmittel gearbeitet.

Fleißige Entdeckler am Werk!

Gleichzeitig wurden eine Station weiter die Honiggläser ordentlich gespült und abgetrocknet.

 Im Anschluss wurden die sauberen Gläser mit den selbstbemalten Etiketten beklebt.

Parallel dazu wurde bereits der erste Honig geschleudert.

Jeder durfte eine Kostprobe mit einem Holzspatel nehmen – einfach köstlich!

Nun ging es auch an die Befüllung der Gläser.

Jedes Kind kam an die Reihe. Genau 250 g musste in jedes Glas abgefüllt werden – da hieß es gut aufpassen.

Unterdessen wurde kräftig weiter geschleudert – vier Waben kamen in die Schleuder.

Ein Höhepunkt des Tages war aber der Genuss von frisch gebackenen Waffeln mit Honig – einfach zu lecker!

Wir danken den Müttern, die die Drittklässler unterstützten und ganz besonders natürlich Siggi und Herbert Schneider, die uns so eine tolles Erlebnis überhaupt ermöglicht haben! Der Erlös aus dem Verkauf des Honigs kommt allen Klassen der Karl-Gärtner-Schule zugute – DANKESCHÖN!

In der letzten Schulwoche sind wir noch zu einer Planwagenfahrt eingeladen – da heißt es Daumendrücken, dass es nicht regnet!

Buchgeschenke für die 2. und 4. Klassen

Am 25.2.2014 besuchten zwei Damen des „Inner Wheel Club Wiesbaden“ die Karl-Gärtner-Schule. Im Rahmen des „Bildungsprojekte LLLL: Lesen lernen – Leben lernen“ erhielten die Kinder der zweiten Klasse das Buch „Das Schlossgespenst“ und die Viertklässler das Buch „Die Zugmaus“ geschenkt. Die Lehrerinnen wurden mit Anregungen für den Unterricht versorgt, so dass der Lesespaß demnächst beginnen kann.

Vielen Dank für dieses tolle Projekt!

Planspiel Kinderlandtag der 4a, 4b und 4c

01 Am 12.2.2014 besuchten unsere 4. Klassen im Rahmen des Sachunterrichts (Thema Hessen) den Hessischen Landtag in Wiesbaden. Nach einer eindrucksvollen Schlossführung versammelten sich die Kinder im Plenarsaal, um zum Thema „Stundentafel“ zu debattieren. Zuvor hatten die Kinder 5 Faktionen gebildet sowie Fraktionsnamen und entsprechende Logos entwickelt.