Ein Bäumchen – Abschied und Willkommen

0

Das Schuljahr ist nun zu Ende. Und zum Schluss haben wir alle bei einer ganz besonderen Aktion den Wechsel unserer Schulleitung miterlebt:

Frau Zerenner und Frau Döhring pflanzten gemeinsam neben unseren Bienenstöcken einen Bienenbaum.  Siggi Schneider, der diese tolle Idee hatte, gestaltete natürlich auch die Aktion:
Zuerst wurden eine Urkunde zur Aktion und der Zeitungsbericht über den Leitungswechsel an unserer Schule sicher in einer Flasche verstaut und eingegraben. Und darüber wächst nun unser Bienenbaum.

Die Kinder sangen zur Abrundung noch einmal „Die Gedanken sind frei“ – ohne Playback – einfach so und riefen:

„Tschüss Frau Zerenner! Willkommen Frau Döhring!“

 

Schüler-Umweltpreis für die Karl-Gärtner-Schule

Zum Abschluss des Schuljahres wurde unserer Schule eine besondere Ehre zuteil: Das Bienenprojekt der 3. Klassen wurde mit dem 1. Platz des Umweltpreises für Schüler der Stadt Wiesbaden ausgezeichnet!

In einer feierlichen Stunde bekamen die Klassen den Preis im Rathaus in Wiesbaden verliehen.

Ein ganz großes Dankeschön, liebe Eltern!!!

Liebe Eltern der Karl-Gärtner-Schule,

zu später Stunde möchten wir Ihnen ein riesengroßes Dankeschön aussprechen, dass Sie uns so toll bei dem Überraschungsauftritt der Kinder zu Frau Zerenners Abschiedsfeier unterstützt haben! Wir sind alle sehr beeindruckt, dass – so wie wir das überblicken konnten – fast alle Kinder der Schule gekommen sind!

Die Gedanken sind frei

Danke, dass Sie sich für den kurzen Liedbeitrag der Kinder den Abend freigehalten haben, Ihre Kinder zur Schule gebracht, die Wartezeit so fantastisch organisiert überbrückt und auch das Abholen bestens geregelt haben! Einen besonderen Dank an die Eltern, die in den einzelnen Klassen die Verantwortung und Aufsicht übernommen haben.

Die Kinder haben mit viel Eifer geübt und alles geheim gehalten und waren schon viele Tage ungeheuer aufgeregt – und es hat sich gelohnt! Frau Zerenner hat sich sehr gefreut!!!

Lieben Dank dafür,

Ihr Kollegium der Karl-Gärtner-Schule

2. Sieger bei der Ehrungsfeier der Wiesbadener Grundschulen für Teilnahme und Leistung bei Sportwettkämpfen

Auch in diesem Jahr wurden alle Grundschulen, die bei den Schulwettkämpfen mehr als 50 Punkte erreicht hatten, zur traditionellen Ehrung eingeladen. Dieses Jahr fand die Feier in der Turnhalle der Konrad Duden Schule in Wiesbaden Sonnenberg statt. Feierlich umrahmt wurde sie von zahlreichen Beiträgen tänzerischer, turnerischer und musikalischer Art.
Dieses Jahr erreichte unsere Schule 122 Punkte und belegte damit hinter der Grundschule Nordenstadt den 2. Platz.

Gruppenfoto

Ein herzliches Dankeschön an alle Kinder, die mit großem Eifer und Engagement für alle Wettkämpfe trainiert haben und hervorragende Ergebnisse erzielten. Besonders hervorzuheben sind der 2. Platz beim Orientierungslauf und der 4. Platz im Schwimmen.

Leichtathletikwettkampf der Wiesbadener Grundschulen

Am 9. Juni 2015 fand der letzte Grundschulwettkampf der Wettkampfsaison 2014 / 2015 in Wiesbaden im Helmut Schön Stadion statt. Erstmalig gingen 30 Wiesbadener Grundschulen an den Start.

Unsere Schule belegte einen guten 11. Platz.

Besonders hervorzuheben ist der Ballweitwurf. Hier verfehlte David knapp die 45 Meter Marke, holte aber mit 44 Meter Wurfweite ein hervorragendes Ergebnis für unsere Schule.

Bei den Mädchen ist die Weitsprungleistung von Nina besonders hervorzuheben. Sie sprang 3, 63 m und sammelte auch hier viele wichtige Punkte für die Gesamtwertung.

Zufrieden kehrten alle Kinder vom Wettkampf nach Hause und freuen sich jetzt aufs gemeinsame Eis essen zum Abschluss der Saison.

Gruppenfoto Homepage

Hier geht es zur Urkunde: Urkunde Leichtathletik_Mai 2015

Stadtentscheid Schwimmen Grundschulen Wiesbaden 4. Platz

Am 20. Mai 2015 fand der diesjährige Schwimmwettkampf der Wiesbadener Grundschulen statt. Start berechtigt waren 10 Kinder, fünf von ihnen mussten die 25 m in Brustlage bewältigen, die anderen 5 kraulschwimmend. Hinzu kam ein Tauchwettbewerb, die Balltreibstaffel und eine Kleiderstaffel. Alle Aufgaben absolvierten die Kinder hervorragend, so dass sie einen tollen 4. Platz belegten. Da über die Hälfte der Kinder aus dem 3. Schuljahr war, schauen wir voll großer Erwartungen auf den Wettkampf im kommenden Schuljahr 2015 / 2016.

Anbei die Urkunde. Urkunde Schwimmen_Mai 2015

Ein Foto folgt noch.

Handballwettkampf in Breckenheim

Am Tag des Viertelfinalspiels der Deutschen Handball Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft, am 28.1.2015, fand in Breckenheim das alljährliche Handballspielfest der Wiesbadener Grundschulen statt. 21 Grundschulen kämpften in sechs Gruppen gegeneinander, bei der 4 + 1 Spielpaarung und beim Läufer gegen Werfer. Die Schulen zeigten spannende Spiele, knappe Ergebnisse und viele Emotionen wurden ausgelebt.

Nach sehr starken Breckenheimer Gegnern, waren die Spiele gegen Bierstadt ausgeglichener. Bei der 4 + 1 Spielpaarung gewann die Karl Gärtner Schule knapp mit 5 zu 4 Toren, bei Läufer gegen Werfer war es genau umgekehrt, hier gewann Bierstadt knapp gegen die Karl Gärtner Schule.

Durch einen knappen Punktevorsprung schaffte es Bierstadt in die Zwischenrunde, die Karl Gärtner Schule schied leider nach guten Spielen nach der Vorrunde aus. Somit belegte sie den 15. Platz.

Unsere Spieler und Spielerinnen:

Gruppenfoto Handball

Vizemeister Wettkampf Orientierungslauf

2. Platz beim Orientierungslauf

Vor dem Lauf:
Homepage_1

Nach dem Lauf:
Homepage_2

Unser Pokal:
Homepage_3

Am Donnerstag, den 16.10.2014 fand der jährliche Orientierungslauf der Wiesbadener Grundschulen statt. Wir trafen uns wie immer am Schulhof und fuhren mit dem Bus nach Kohlheck ins Weilburger Tal. Dort spielten wir erstmal Fußball, da wir erst als Vorletzter von 18 Mannschaften starten durften. Unser Team betand aus zwei Mädchen, Kathi und Nina und drei Jungen, Abel, Gabriel und Oliver sowie Lennart unser „Maskottchen“. Schließlich ging es los zum Startpunkt.  Wir hatten zwei Betreuer (Christopher und Bea), die darauf achteten, dass wir uns nicht verliefen. Doch das war nicht nötig. Wir fanden schnell alle Stationen, die auf der Karte eingezeichnet waren. Unsere Schuhe blieben fast im Schlamm stecken. Nach den 5,9 Kilometern waren wir erstmal geschafft und gespannt, wie gut wir gewesen waren. Während der Siegehrung wurden die besten Mannschaften erst zum Schluss aufgerufen. Wir waren wie beim Start Vorletzer bei der Siegerehrung, waren also die zweitbeste Schule. Stolz und erschöpft ging es dann mit dem Bus zurück nach Delkenheim.
Bericht von Oliver Müller

Anbei die Urkunde zum Herunterladen: Urkunde Orientierungslauf

Wettkampf Jungenfußball 2014

Fußball_Gruppenfoto

Am Mittwoch, den 17.9.2014 war es endlich soweit. Wir fuhren zum Fußballturnier. Unsere 10 köpfige Mannschaft bestand aus acht Viertklässlern und zwei Drittklässlern.
Wir trafen uns früh morgens auf dem Schulhof und fuhren mit dem Bus zum Gelände von „Blau Gelb“. Dort angekommen, gingen wir sofort in die Umkleiden und zogen die Trikots vom FV Delkenheim an. Danach spielten wir uns warm. Der Ansager forderte alle Mannschaften auf, sich aufzustellen. Es waren 38 Schulen aus Wiesbaden.
Dann ging es auch schon los! Es wurde gleichzeitig auf vielen Plätzen gespielt. Wir waren in der ersten Gruppe und spielten auf Platz 1. Das brachte uns aber leider kein Glück. Wir gewannen zwar zwei Spiele, verloren aber auch zwei. Damit landeten wir auf Platz 17 und schieden in der Vorrunde aus. Die ELW hatte eine Kinderversorgung für ein gesundes Frühstück zur Verfügung gestellt.
Es gab zum Schluss einen kleinen Preis und eine Freikarte für das nächste Spiel von Wehen Wiesbaden. Es war ein schöner Tag und wir fuhren alle fröhlich mit dem Bus wieder nach Hause.

Bericht von Oliver Müller

Unsere Urkunde: Urkunde Fußball144

2. Platz bei der Ehrungsfeier der Grundschulwettkämpfe 2013 / 2014

Auch in diesem Jahr wurden alle Grundschulen, die bei den Schulwettkämpfen mehr als 50 Punkte erreicht hatten, zur traditionellen Ehrung eingeladen. Dieses Jahr fand die Feier in der Aula der Adalbert Stifter Schule in Wiesbaden statt. Feierlich umrahmt wurde sie von zahlreichen Tänzen und zum Abschluss wurde das gesamte Publikum aufgefordert zum diesjährigen WM Hit mitzutanzen.
Dieses Jahr erreichte unsere Schule 137,5 Punkte und belegte damit hinter der Grundschule Nordenstadt den 2. Platz.
Gruppenbild_2
Ein herzliches Dankeschön an alle Kinder der 4. Schuljahre, die motiviert und begeistert an allen sieben Wettkämpfen teilgenommen haben.
Nach der offiziellen Ehrung feierten die Kinder noch gemeinsam mit den Eltern, Frau Franz und Frau Kerstan auf dem angrenzenden Spielplatz der Schule. Gruppenbild