Endlich ist es soweit – Die Nestschaukel ist da!

Lange haben die Kinder der Klasse 4a gewartet, endlich ist es soweit. Die Nestschaukel wurde offiziell eingeweiht. Viele Runde sind die Kinder im letzten Schuljahr beim Sponsorenlauf um den Sportplatz gerannt, für ihr neues Projekt an der Schule. Mit großer Mehrheit stimmten viele Kinder der Schule für die Schaukel. Leider müssen wir ja schon bald die Schule verlassen, aber bis dahin, wollen wir noch eifrig schaukeln.

Klasse 3a – Bienen 2017.3

Unser Bienenprojekt im März

Wie Bienen sehen

Finia,Anais und Blessing

 

Die Sprache der Bienen

Von Eda , Melis , Akasya

 

 

Imkeranzüge

Von Florian

 

Unsere Bienenweide

Herbert und Siggi haben mit viel Mühe unsere Weide vorbereitet: Das Feld wurde gepflügt, von Steinen befreit und für jedes Kind ein eigener Bereich festgelegt.

Und dann waren die beiden Klassen 3a und 3b an der Reihe:

Von bilal und yusuf

Klasse 3a – Bienen 2017.2

Unser Bienenprojekt im Februar – Texte folgen

4. Stunde:

5. Stunde

6. Stunde

Niklas, Haidar, Florian

Projekt „Sicherer Schulweg“ Die gelben Karten

„Gelbe Karten“

Jede Woche kommt ein Polizist mit dem Namen Herr Decker für die gelbe Karten Aktion zu uns in die Schule. Wir machen die gelbe Karten Aktion, weil die Eltern lernen sollen, vor der Schule ordentlich zu parken. Folgende Kinder aus der Klasse 4a teilen Karten aus: Celina, Brian und Felix. Die Kinder verteilen gelbe Karten, wenn jemand vor der Toreinfahrt parkt. Herr Decker ist mit dabei, damit alles richtig abläuft.Wir finden die gelbe Karten Aktion gut, weil es jetzt weniger Auto Chaos vor dem Schulgelände gibt.

Bericht von Fabian und Theo

Handballspielfest in Breckenheim 15. Platz

Unsere Spieler und Spielerinnen

Klasse 3a – Bienen 2017.1

Projekttag 1 (16.1.17)

 

Erste Stunde Bienen

Herbert hat  uns erklärt ,wie er Imker wurde. Dann haben wir einen Film über Bienen angesehen. Danach haben wir verschiedene Honigsorten probiert: Rapshonig, Blütenhonig, Obstblütenhonig, Kastanienhonig, Waldhonig. Wir haben auch gelernt, dass die Bienen jetzt im Winter Winterruhe halten.

 

 

Projekttag 2 (23.1.17)

Zweite Stunde Bienen

Wir haben eine Becherlupe mit einer toten Biene bekommen. Danach haben wir uns die Biene ganz genau angesehen.

 

Projekttag 3 (30.1.17)

 

?

Dritte Stunde Bienen:
Die drei Bienenwesen (Königin, Drohnen, Arbeitsbienen)

Merkmale der Königin

-2000 Eier  am Tag

-bunte Markierung

-langer Hinterleib

Merkmale der Drohnen

-faul, dick

-große Augen

-keinen Stachel

-Duftdrüse

-lange Antennen

-werden im Herbst vertrieben

-befruchten die Königin

Von Antonina, Paula und Niklas

Unsere Weihnachtsfeier 2016

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien versammelten sich alle Kinder unserer Schule in der Aula, um gemeinsam mit ihren Lehrerinnen eine Weihnachtsfeier zu gestalten. Nach einigen Worten von Frau Döhring begann das Programm.

Zuvor hatten alle Klassen, wie in jedem Jahr, eifrig drei Weihnachtslieder geübt, die an diesem Tag das schöne Programm umrahmten:
Ein musikalisches Krippenspiel der Klasse 4b wurde als erstes aufgeführt.

Dann erzählten die Kinder der Klasse 4a  die Geschichte des kleinen Kerzenstummels

und schließlich sang der Schulchor die eigens für die heutige Feier geübte Weihnachtsgeschichte vor.

Ekko-Bücher an die Dikla

Am 2. Dezember bekam die Deutsch-Intensivklasse der Karl –Gärtner –Schule Besuch: Herr Schuld von der Hubert- und Loretta-Schuld -Stiftung „Wiesbaden – meine Stadt“ schenkte den 15 Kindern und ihrer Lehrerin Frau Bauscher die Heimatkundebücher vom Riesen Ekko.  Zum Dankeschön sangen die Kinder ihm das Nikolauslied „Lasst uns froh und munter sein“ mit allen Strophen vor. foto-ekko