Schulsanitätsdienst 3.Klassen

P1050171Am 23. und  25.09.2013 wurden die 3.Klassen vom Roten Kreuz zu Schulsanitätern ausgebildet. Der gesamte Schulvormittag stand im Zeichen der Ersten Hilfe. Die Kinder haben gelernt, einen Notruf abzusetzen, einen „Verletzten“ in eine Wärmedecke zu hüllen, sie haben sich ausführlich mit der Versorgung von Wunden beschäftigt – sie können nun Verbände anlegen und sogar eine Fingerkuppe ordnungsgemäß mit Pflaster versehen.
Zu Letzt wurde noch die Rote-Kreuz-Tasche der Schule kontrolliert, gesäubert und neu bestückt. Nun kann im Wechsel mit den 4. Klassen wieder ein Sanitätsdienst durch die Schülerinnen und Schüler in den großen Hofpausen ausgeübt werden. Wir sagen: Herzlichen Dank!
P1050170

Zu Fuß zur Schule

P1050163 Die Klasse 3a hat sich an den Aktionstagen 2013 „Zu Fuß zur Schule“ beteiligt, indem sie zunächst ausführlich über den Sinn dieses Projekts diskutiert hat. Dabei wurden die drei wichtigsten Ziele der Aktion formuliert:
1. Umweltschutz
2. Gesundheit
3. kein Verkehrschaos vor der Schule
Über ein Schulweg-Tagebuch wurde vom 16.09. – 20.09.2013 ermittelt, dass die Kinder 73 mal zu Fuß oder mit dem Roller und 39 mal mit dem Auto zur Schule gekommen sind – sie waren sehr zufrieden mit dieser Leistung und haben sich über ihre Teilnahme-Urkunde sehr gefreut!
Parallel dazu hat die Klasse in einer gemeinschaftlichen Kunstaktion ihren „Wunsch-Laufbus“  zur Schule gemalt und ausgestellt.
P1050179