Ekko-Bücher an die Dikla

Am 2. Dezember bekam die Deutsch-Intensivklasse der Karl –Gärtner –Schule Besuch: Herr Schuld von der Hubert- und Loretta-Schuld -Stiftung „Wiesbaden – meine Stadt“ schenkte den 15 Kindern und ihrer Lehrerin Frau Bauscher die Heimatkundebücher vom Riesen Ekko.  Zum Dankeschön sangen die Kinder ihm das Nikolauslied „Lasst uns froh und munter sein“ mit allen Strophen vor. foto-ekko