50 Jahre Karl-Gärtner-Schule

Schufest_1Schufest_2

Am 10.7.14 fand die Akademische Feier anlässlich des 50-Jährigen Bestehens der Schule statt. In den Räumlichkeiten der katholischen Kirche in Delkenheim erlebten die geladenen Gäste nach einem gelungenen Sketch „Unsere Lehrer“ der Klasse 3a und der Darbietung des Schulfestliedes die Aufführung des Minimusicals „Das Dschungelbuch“. Zahlreiche Gratulanten waren gekommen und einige Reden wurden gehalten: Frau Rose-Lore Scholz eröffnete mit einer lockeren Rede im Zwiegespräch mit Bürgermeister Arno Goßmann, gefolgt von Frau Heike Wegner von der evangelischen Kirchengemeinde sowie Ortsvorsteher Robert Buchroth.  Schließlich wandte sich Schulleiterin Nora Zerenner mit ihrer abschließenden Rede an die Gäste. Und da draußen ein Gewitter tobte war es drinnen um so netter: Bei leckeren Schnittchen der Metzgerei Brauer und erfrischenden, prickelnden Getränken standen die Gäste beisammen und genossen den Abend.

Das Schulfest am nächsten Tag, bei dem die Ergebnisse der Projektwoche präsentiert wurden, war ebenfalls ein voller Erfolg. Einige Regentropfen ließen die Verkäufer ihre Stände unter die Pergola rücken und das Fest konnte munter weiter gehen. Viele Gäste waren gekommen, zahlreiche Familien der Schulkinder aber auch ehemalige Schüler und Schülerinnen genossen das Fest. Gerne verweilten die Besucher in der Ausstellung „50 Jahre Karl-Gärtner-Schule“, die dank der zahlreichen Spenden ein umfassendes Bild über die Schulgeschichte lieferte.

Die neuen T-Shirts und die Festschrift wurden gerne gekauft, wer noch ein Exemplar erstehen möchte ist gerne eingeladen, in der Schule vorbei zu schauen!

Kopf Karl Gärtner_bunt_Theo Friesenhahn